Den Kräuter-Garten erleben

Vorträge & Aktivitäten

Die Martin Bauer Group lädt regelmäßig Interessierte zu Vorträgen rund um das Thema Kräuter in die Scheune des Kräuter-Garten Martin Bauer in Vestenbergsgreuth ein. Die Vorträge sind kostenfrei. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Betreut wird die Vortragsreihe von Frau Hedi Wedel. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon: 09163/88-0.

18.05.2019
Familientag mit dem „P-Seminar Kräutergarten“ vom Gymnasium Höchstadt und den Greuther Kräuterführerinnen

Bei Kräuterbowle, Tee, Kaffee und vielen Leckereien stellt das P-Seminar, das von ihnen entwickelte Spieleheft vor. Natürlich wird es gleich ausprobiert und die Kinder dürfen es mit nach Hause nehmen.

Die Kräuterführerinnen bieten um 14:00 Uhr und 17:00 Uhr zwei Kurzführungen für Erwachsene an. Außerdem kann eine Kräuterseife hergestellt werden.

Beginn: 14:00 und 17:00 Uhr
fuehrungen@kraeutergarten-martin-bauer.de
Veranstaltungsort: Scheune im Kräuter-Garten Martin Bauer
Leitung: Greuther Kräuterführerinnen und das P-Seminar des Gymnasium Höchstadt 

28.06.2019
Johanniskraut - Hypericum perforatum - Heilpflanze des Jahres 2019

Schon in der Antike von den Ärzten geschätzt, im Mittelalter eine begehrte Zauberpflanze, in der modernen Medizin ein Mittel um die Stimmung aufzuhellen, Angstzustände zu lösen und nervöse Unruhe zu lindern. Außerdem als Öl äußerlich gegen Entzündungen und zur Beruhigung trockener schuppiger Haut verwendet. Was ist dran an diesem Naturheilmittel?

Beginn: 16:00 Uhr
Dauer: 1 Std.
Veranstaltungsort: Scheune im Kräuter-Garten Martin Bauer
Referent: Dr. L. Kabelitz

19.07.2019
Weißdorn - Crataegus laevigata - Arzneipflanze des Jahres 2019

Für viele Bereiche wie Atemwege, Verdauungsorgane, Harnwege und die Haut stehen zahlreiche Heilpflanzen zur Verfügung, nicht so für das Herz. Hier gibt es nur sehr wenige mild wirksame Arzneipflanzen, deren Wirkung auch erwiesen ist. An erster Stelle steht hier der Weißdorn, dessen Inhaltsstoffe gleich mehrere positive Effekte für das Herz besitzen. Gerade bei ersten Anzeichen von Herzproblemen und zur Vorbeugung erweist sich der Strauch als sinnvolles Mittel, wie neueste Studien zeigen. Sowohl in der Geschichte als auch in der aktuellen Bewertung ergeben sich überraschende Wendungen.

Beginn: 16:00 Uhr
Dauer: 1 Std.
Veranstaltungsort: Scheune im Kräuter-Garten Martin Bauer
Leitung: Dr. J. Mayer

20.09.2019
Die Krummhübler Laboranten

Die Laboranten wirkten seit dem 18. Jahrhundert im schlesischen Teil des Riesengebirges. Krummhübel (jetzt Karpacz) war der Hauptort der Laboranten, wo sich ihr Interesse für Kräuter entwickelte. Die Laboranten lebten von Arzneien, die sie aus Kräutern herstellten und verkauften. So wurde der Grund zu einem ganz neuen Gewerbe gelegt: das Suchen und Züchten der Kräuter, ihre Behandlung und Verarbeitung. Die Riesengebirgs-Kräuterprodukte, aus Arnika (Arnica montana), Rosenwurz (Rhodiola rosea), Frühlings-Safran (Crocus vernus), Silberdiestel (Carlina acaulis) und Wald-Schlüsselblume (Primula elatior), wurden in vielen Ländern Europas vertrieben. Die Wichtigsten waren die Arnika-Produkte, deshalb wurde auch Arnika zum Symbol der Krummhübler-Laboranten. Man kann annehmen, dass viele der modernen Pflanzenarzneimittel auf die alten Produkte der Krummhübler-Laboranten zurückgehen.

Beginn: 16:00 Uhr
Dauer: 1 Std.
Veranstaltungsort: Scheune im Kräuter-Garten Martin Bauer
Referent: Dr. J. Jambor

13.10.2019
Kirchweihsonntag: Führung durch den Kräuter-Garten Martin Bauer

Beginn: 14:30 Uhr
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Leitung: Greuther Kräuterführerinnen

18.10.2019
Antibiotisch wirksame Pflanzen

Das Auftreten von immer mehr Keimen, die gegen die klassischen Antibiotika Resistenzen gebildet haben, führt zu einem Umdenken in der Medizin. Bei der Suche nach Alternativen gewinnen auch Pflanzen und ihre Inhaltsstoffe wieder an Bedeutung. Studien aus jüngerer Zeit zeigen, dass eine ganze Reihe von Pflanzen eine beträchtliche antibiotische Wirkung haben und vielleicht sogar für manche Therapie sinnvoller sind als die Gabe von Antibiotika. Der Vortrag stellt einige dieser Pflanzen und ihre möglichen Einsatzgebiete vor.

Beginn: 16:00 Uhr
Dauer: 1 Std.
Veranstaltungsort: Scheune im Kräuter-Garten Martin Bauer
Referent: Dr. J. Mayer

21.11.2019
Glühweinabend

Zum Saisonabschluss möchten wir Sie mit selbstgemachtem Glühwein, selbstgebackenen Plätzchen und Bratwürsten verwöhnen.

Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kräuter-Garten Martin Bauer
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Leitung: Greuther Kräuterführerinnen

Den Kräuter-Garten erleben

Führungen mit den Greuther Kräuterführerinnen

Begeben Sie sich im Kräuter-Garten Martin Bauer auf eine Erlebnisreise durch die Welt der Kräuter. Gerne können Sie den Kräutergarten auf eigene Faust erkunden. Oder aber Sie lassen sich von den Greuther Kräuterführerinnen, die den Garten auch selbst pflegen, in einstündigen Rundgängen durch den Kräutergarten führen. Darüber hinaus bieten wir Schulklassen, Gruppen und Ausflüglern von Jung bis Alt sowie Menschen mit Behinderung besondere Events:

  • Seifenherstellung, Schöpfen von Kräuterpapier oder Kreation eines eigenen Teebeutels
  • Rundgang mit Rezepten zur Kräuterküche
  • Kindergeburtstage

Erfahren Sie Neues, Überraschendes oder nahezu Vergessenes über Küchen- und Heilkräuter bei Führungen und interessanten Gesprächen. Bei den Events verwöhnen wir Sie mit Leckereien aus der Kräuterküche und natürlich auch mit verschiedensten Sorten von Tee. Kommen Sie doch einfach mal vorbei oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Informationen, Kosten und Kontakt:

Greuther Kräuterführerinnen
Telefon: 09163 88-950
E-Mail: fuehrungen@kraeutergarten-martin-bauer.de